Ich freue mich auf Ihre Anfrage +43 (0)664 / 88 532 933

SCHMERZFREITRAINING nach LIEBSCHER & BRACHT

„Rechtlicher Hinweis: Ich arbeite in meiner Praxis auch mit Techniken der "Entspannungsmethode nach Liebscher und Bracht". Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen."

Schmerzfrei-Training nach LIEBSCHER & BRACHT-DIE SCHMERZSPEZIALISTEN sorgt dafür, dass der Anwender sozusagen im "Minutentakt" die fehlerhaften Muskelprogramme lösen kann und damit den vom Körper projizierten Warnschmerz unnötig macht.

Dies ist meist schon nach der ersten Anwendung spürbar;
auch bei chronischen Schmerzen und solchen, bei denen Schädigungsdiagnosen gestellt wurden.
Sie ermöglicht in einem weiteren Schritt, der aus körperlichen Übungen - mit einer speziell passend dazu entwickelten Bewegungslehre - besteht, die Schmerzen dauerhaft und ursächlich zu beseitigen, und zwar gänzlich ohne Medikamente und chirurgische Eingriffe.


Der GOLDSTANDARD nach Liebscher & Bracht:



Das Thema "Verkürzungen" ist in aller Munde – Verkürzen die Muskeln oder die Faszien? Was hat es damit auf sich? Und welchen Einfluss haben Verkürzungen auf Schmerzen?
All das klärt Roland Liebscher-Bracht in diesem Video auf!>>>



Das >Schmerzfrei-Training kann bei folgenden Wohlbefindlichkeitsstörungen eingesetzt werden:

Kopfschmerzen, Kopfdrehschmerz, Migräne, Nackenverspannungen, Schiefhals, Steifnacken, Trigeminusneuralgie, Zähneknirschen, Kiefergelenk, Schulter-Arm-Syndrom, Interkostalneuralgie,
 
Tennis- und Golfellenbogen, Sehnenscheidenentzündung, Karpaltunnelsyndrom, Schmerzen in Finger und Daumengrundgelenk, SMS-Daumen, Rückenschmerzen oberer, mittlerer, unterer Bereich,
 
LWS und Sakralgelenkschmerzen, Hexenschuss, Ischialgie, Hüftgelenk, Knieschmerzen, Meniskus Innen- und Außenseite, Kniekehlen und Fußgelenkschmerzen, Joggerschienbein,
 
Schmerzen im Fuß und Zehenbereich, Achillessehnenreizung/zerrung, Fersensporn, usw.


>>>>>DEIN RÜCKEN – Das hat dir bisher NIEMAND darüber verraten!

 
 
 
Die ersten Ergebnisse zur Liebscher-Bracht Knie-Studie
Die Knie-Studie wurde von Dr. Egbert Ritter vom UKH Salzburg betreut, hier die Ergebnisse: